Vegane Ostern

Vegane Ostern
Am Sonntag ist Ostern: das Häschen hüpft wieder munter durch die Gärten, verteilt kunterbunte Überraschungen und die Menschen essen ohne Ende Eier.
So schmackhaft Eier auch sein mögen, sie sind auch oft mit viel Tierleid verbunden. Das fängt bei unwürdiger Hühnerhaltung an und geht beim Kükenschreddern weiter. Mehr könnt ihr gerne z.B. hier nachlesen: https://bewusst-vegan-froh.de/5-gute-gruende-keine-eier-mehr-zu-essen/
Um auf ein fröhliches, leckeres Osteressen nicht verzichten zu müssen, haben wir hier einige Rezepte gesammelt, die wir sehr empfehlen können.

Darum steht euch jetzt nichts mehr im Wege auch ein kleines Häschen für wen zu sein und kleine Nester mit selbstzubereiteten „Eiern“ und Kokosküken in Gärten zu verstecken oder ein veganes Osteressen zu veranstalten, wenn ihr das Glück habt, mit ein paar lieben Menschen in einer Wohnung zu leben. „Vegane Ostern“ weiterlesen

Vegane Eierrezepte

Vegane Eierrezepte
Hier einige Rezepte des veganen Eier-Kochkurses.
Wir fanden alle sehr lecker und grade das Rührei aus altem Brot ist eine gute Verwertung von Brotresten und Rezepte mit Aquafaba natürlich auch für das Kochwasser von Hülsenfrüchten, das sonst weggeschüttet worden wäre.

„Vegane Eierrezepte“ weiterlesen

Wir haben es satt 2020

Wir haben es satt 2020

Es ist so weit, das Jahr 2020 hat begonnen! Für viele gehören das Feuerwerk oder die guten Vorsätze zu ihrem Start ins neue Jahr mit dazu. Bei uns hat sich mittlerweile auch eine kleine Tradition eingeschlichen: die gemeinsame Fahrt nach Berlin. „Wir haben es satt!“ Das ist das Motto der Demo, die jedes Jahr Tausende von Menschen auf die Straßen von Berlin lockt. Dabei geht es darum einen Wandel der aktuellen Agrarpolitik herbeizuführen, denn diese haben wir wirklich satt! Es geht uns darum wieder mehr auf kleine Bauernhöfe und ökologische Bewirtschaftung zu setzen, anstelle der großen Agrarkonzerne.

„Wir haben es satt 2020“ weiterlesen

MeetYourFarmer – Podiumsdiskussion zu Tierwohl

MeetYourFarmer – Podiumsdiskussion zu Tierwohl

Am 2. Juli präsentieren wir unser gesammeltes Wissen über die Herkunft der Eier und die Veränderungen zu mehr Tierwohl in unserer Mensa vor den Landauer Studis.

Nach über 1½ Jahren Arbeit feiert das Projekt MeetYourFarmer – Das Eiersystem seinen Abschluss. Seit der Mensaumfrage Anfang 2018 folgten der Besuch auf einem Geflügelhof, eine Diskussionsrunde für mehr Tierwohl und nun endlich die Premiere der entstandenen Videoreportage mit reger Podiumsdiskussion im Anschluss. „MeetYourFarmer – Podiumsdiskussion zu Tierwohl“ weiterlesen

Wir haben es satt! – Demo in Berlin

Wir haben es satt! – Demo in Berlin

Wir waren dabei!

Am Samstag (19.01.19) waren wir in Berlin, um an der Wir haben es satt – Demonstration teilzunehmen. Jedes Jahr treffen sich die europäischen Agrarminister*innen an diesem Wochenende im Ministerium. Wir haben daher lautstark für eine gerechte, bäuerliche Landwirtschaft, mehr Tierwohl, gutes Essen für alle und weltweit und gegen die Praktiken der Agrarkonzerne demonstriert. Der Demonstrationszug ging direkt vor dem Ministerium entlang, in dem die Agrarminister*innen sich über die zukünftige Agrarpolitik berateten. Mit uns waren 35.000 andere Menschen vor Ort, die eine ähnliche Vorstellung von guter Landwirtschaft haben. Insgesamt waren auch über 170 Traktoren von Landwirten am Start. „Wir haben es satt! – Demo in Berlin“ weiterlesen

Quantität oder Qualität? Das System Milch

Quantität oder Qualität? Das System Milch

Welche Geschichte steckt in der Milch, die so viele von uns jeden Morgen über ihr Müsli oder in ihren Kaffee schütten? Welche Probleme ergeben sich bei ihrer Produktion? Und kann ich mit gutem Gewissen Ja! Milch trinken oder sollten wir uns lieber über Alternativen Gedanken machen? „Quantität oder Qualität? Das System Milch“ weiterlesen

Freilandeier in der Unimensa!

Freilandeier in der Unimensa!

Was lange währt wird endlich gut. Ein dreiviertel Jahr nach unserer Umfrage kann das Projekt MeetYourFarmer erste Erfolge vermelden. Zusammen mit dem Studierendenwerk Vorderpfalz haben wir die Gäste der Landauer Unimensa gefragt, welche Nahrungsmittel ihnen besonders am Herzen liegen. Unsere Recherche zur Herkunft der Eier „Weniger als 10 Cent für ein Mensa-Ei“ hat viele Menschen bewegt und dieser Blogbeitrag hat bislang die meisten Aufrufe in diesem Jahr. „Freilandeier in der Unimensa!“ weiterlesen

Weniger als 10 Cent für ein Mensa-Ei

Weniger als 10 Cent für ein Mensa-Ei

Mittlerweile wollen immer mehr Menschen wissen, wo ihr Essen eigentlich herkommt. Darum haben wir Anfang dieses Jahres die Gäste der Landauer Campusmensa gefragt, bei welchem Lebensmittel sie die Herkunft am meisten interessiert. Sieger der Umfrage waren die Eier. Wir haben uns bis zum Anfang der Lieferkette durchgefragt und  Kontakt mit dem Geflügelhof Teichweiden in Thüringen aufgenommen. „Weniger als 10 Cent für ein Mensa-Ei“ weiterlesen