Wir haben es satt 2020

Wir haben es satt 2020

Es ist so weit, das Jahr 2020 hat begonnen! Für viele gehören das Feuerwerk oder die guten Vorsätze zu ihrem Start ins neue Jahr mit dazu. Bei uns hat sich mittlerweile auch eine kleine Tradition eingeschlichen: die gemeinsame Fahrt nach Berlin. „Wir haben es satt!“ Das ist das Motto der Demo, die jedes Jahr Tausende von Menschen auf die Straßen von Berlin lockt. Dabei geht es darum einen Wandel der aktuellen Agrarpolitik herbeizuführen, denn diese haben wir wirklich satt! Es geht uns darum wieder mehr auf kleine Bauernhöfe und ökologische Bewirtschaftung zu setzen, anstelle der großen Agrarkonzerne.

„Wir haben es satt 2020“ weiterlesen

Earth Overshoot Day – So geht es nicht weiter!

Earth Overshoot Day – So geht es nicht weiter!

Im Jahr 2019 haben wir bereits am 29.07. das Budget jährlich nachwachsender Ressourcen erreicht. Damit konsumieren wir 1,75 mal schneller als unsere Erde uns versorgen kann.

Um auf diese Problematik aufmerksam zu machen, haben wir auf dem Marktplatz in Landau zu einer Menschenkette aufgerufen.

👣

„Earth Overshoot Day – So geht es nicht weiter!“ weiterlesen

Wir haben es satt! – Demo in Berlin

Wir haben es satt! – Demo in Berlin

Wir waren dabei!

Am Samstag (19.01.19) waren wir in Berlin, um an der Wir haben es satt – Demonstration teilzunehmen. Jedes Jahr treffen sich die europäischen Agrarminister*innen an diesem Wochenende im Ministerium. Wir haben daher lautstark für eine gerechte, bäuerliche Landwirtschaft, mehr Tierwohl, gutes Essen für alle und weltweit und gegen die Praktiken der Agrarkonzerne demonstriert. Der Demonstrationszug ging direkt vor dem Ministerium entlang, in dem die Agrarminister*innen sich über die zukünftige Agrarpolitik berateten. Mit uns waren 35.000 andere Menschen vor Ort, die eine ähnliche Vorstellung von guter Landwirtschaft haben. Insgesamt waren auch über 170 Traktoren von Landwirten am Start. „Wir haben es satt! – Demo in Berlin“ weiterlesen

Berlin – wir haben es satt!

Berlin – wir haben es satt!

Glyphosat, Lebensmittelverschwendung und die steigende Macht der Agrarindustrie und Bauern, die von ihrer Arbeit nicht mehr leben können, sowie rapites Insektensterben wollen wir mit unserem Engagement und unserer Anwesenheit an diesem Wochenende in Berlin bekämpfen.

Am 19.01.2018 um halb 8 geht es für die meisten von uns los zur Demo nach Berlin, denn wir haben es satt und wollten das auch kund tun, dafür sind wir mit schwerem Gepäck wie Töpfen und Kochlöffeln beladen.

„Berlin – wir haben es satt!“ weiterlesen