Entscheidungshilfe zum Klamottenkauf (mit Download)

Entscheidungshilfe zum Klamottenkauf (mit Download)

Als im April dieses Jahres der neue H&M in der Innenstadt eröffnete war die Aufregung groß. Mit Pomp und Trara weihten Landaus Oberhäupter Hirsch und Ingenthron die Filiale des schwedischen Konzerns ein. Doch es gab auch Aufregung in anderer Form – nämlich über die Arbeitsbedingungen bei der Herstellung der H&M-Kleidung.

Mit dem Film „The True Cost“ und einer anschließenden Podiumsdiskussion im Januar 2016 haben wir versucht Landau etwas für diese Thematik zu sensibilisieren. Als dann die Eröffnung anstand, haben wir es uns nicht nehmen lassen mit einem Kleidertausch inklusive Informationsstand schräg gegenüber vom neuen H&M ein Exempel zu statuieren. Auch haben wir Passanten unsere neue „Entscheidungshilfe zum Klamottenkauf“ in die Hand gedrückt, wo zunächst einmal die Frage gestellt wird, ob überhaupt etwas Neues notwendig ist.

Für alle die, die die Entscheidungshilfe gerne selbst verbreiten wollen haben wir sie hochgeladen und wünschen viel Erfolg dabei:

Umweltgruppe Uni Landau – Entscheidungshilfe zum Klamottenkauf