Die Sonne strahlt und die Vögel zwitschern, doch leider können wir die schönen Tage nicht mit unseren Freund*innen teilen. Um die Corona Krise gemeinsam durchzustehen, hat die Umweltgruppe in diesem Monat gleich mehrere Tipps für euch zusammengestellt. Von der lokalen Solidarität, über DIY Seife bis zur ökonomischen Resilienz, lest selbst…

Natürlich steht in diesen Tagen die soziale Nachhaltigkeit im Fokus. Um euren Mitmenschen national und international helfen zu können wurden einige tolle Seiten eingerichtet:

  • Helfe Menschen aus Risikogruppen in deiner Nachbarschaft mit Einkaufen oder Gassi gehen:

o    https://www.quarantaenehelden.org/#/oder

o    https://listling.org/lists/pwfjfkpjmesjjinm/solidarische-nachbarschaftshilfe

o    https://landauhilftlandau.de/

  • Die lokalen kleinen Geschäfte sind wichtig für unsere Stadt. Damit diese Läden noch da sind, wenn die Coronakrise überwunden ist, brauchen sie unsere Unterstützung. Das Universum Kino etwa bangt um sein Fortbestehen.

o    https://utopia.de/ratgeber/coronavirus-tipps-kleine-lokale-unternehmen-jetzt-unterstuetzen/

o https://www.gofundme.com/f/rettet-das-universum-kinocenter

  •  Rufe Großeltern , Verwandte oder Bekannte aus den Risikogruppen gezielt an, ein offenes Ohr kann manchmal auch schon helfen
  •   Unterstütze Geflüchtete beispielsweise an der griechisch-türkischen Grenze durch deine Unterschrift oder eine kleine Spende

o    https://www.change.org/p/leavenoonebehind-jetzt-die-corona-katastrophe-verhindern-auch-an-den-au%C3%9Fengrenzen

Und nun zur ökologischen Nachhaltigkeit: Lange nicht hatten wir so viel freie Zeit zu Hause um neue Sachen auszuprobieren ob im Badezimmer, in der Küche oder im Garten.

  • Kein Klopapier mehr im Supermarkt? Kein Problem, probier’s doch mal mit einer Podusche (Beispielweise von Badimo oder HappyPo)
  • Die Nudeln sind aus? Kein Problem, die Bärlauchsaison ist im vollen Gange und auch in den Landauer Parks lassen sich ein paar leckere Blätter finden. Daraus kannst du dein eigenes Pesto und das passt nicht nur zu Nudeln auch mit Bratkartoffeln oder auf dem Brot ist es eine schmackhafte Ergänzung. Oder du zauberst ein paar Knödel:

o    https://www.zuckerjagdwurst.com/de/rezepte/vegane-baerlauchknoedel-mit-lauch-sahne-sauce

o    https://veggie-einhorn.de/veganes-baerlauchpesto/

  •  Kein Desinfektionsmittel? Kein Problem, auch Seifen reinigen , riechen besser und trocknen deine Hände nicht aus:

DIY-Seifen-Rezept

Zutaten:

  • Pro Seife ½ Stück Bio-Kernseife (z.B. Sonett)
  • Deine Lieblings Duftöle wie Lavendel, Rose oder Salbei (z.B. von Primavera)
  • Bei Bedarf Mohn oder feine Haferflocken als Peeling
  • Verschiedene Kräuter, wie Minze oder Lavendel
  • Ca. 100 ml lauwarmes Wasser

Utensilien:Homemade-Lavender-Soap-Recipe

  • Eine Küchenreibe
  • Eine Schüssel
  • Ein Löffel
  • Bei Bedarf eine Ausstechform

Herstellung:

  • Die Seife fein reiben und mit etwas lauwarmem Wasser vermischen
  • langsam dazu geben! die Masse sollte nicht zu flüssig und noch formbar sein
  • Mit dem gewünschten Öl bzw. den Blüten in den Händen vermengen
  • Masse ausstechen oder mit den Händen formen
  • Auf einem Zeitungspapier in der Sonne trocknen

Zu guter Letzt die ökonomische Nachhaltigkeit. Kauft solidarisch bei kleinen Unternehmen aus der Region. Das geht auch online mit kurzen Wegen und Produkten aus der Region. Wie wäre es mit einer Gemüsekiste? Oder mit selbsteingemachtem Gemüse statt umweltschädlichen Konserven?

o     http://www.duh.de/newsletter/nachhaltig-durch-die-corona-krise-mit-hilfsbereitschaft-und-regionalitaet/?type=111

  •   Die aktuelle Lage zeigt, wie erschreckend fragil unser Wirtschaftssystem ist. Eine Lösung für die vielen Probleme unserer Zeit könnte das Bedingungslose Grundeinkommen sein. Mit deiner Unterschrift kannst du eine Initiative zur akuten Einführung unterstützen

o    https://www.change.org/p/finanzminister-olaf-scholz-und-wirtschaftsminister-peter-altmaier-mit-dem-bedingungslosen-grundeinkommen-durch-die-coronakrise-coronavirusde-olafscholz-peteraltmaier

Liebe Grüße und bleibt gesund,
Eure Alina

Freundschaft ist nicht abgesagt, Hilfsbereitschaft ist nicht abgesagt, die blühenden Landschaften sind nicht abgesagt, auch die Hoffnung ist nicht abgesagt. Die Sonne ist nicht abgesagt, das aufgeregte Singen der Vögel am Morgen, das uns den kommenden Frühling verkündet, ist nicht abgesagt, auch der Sternenhimmel in der klaren Nacht ist nicht abgesagt. Die liebevollen Blicke und Gesten unserer Partner*innen, Kinder und Freund*innen sind nicht abgesagt, auch die Liebe selbst ist nicht abgesagt. Das berauschende Gefühl schöner Musik ist nicht abgesagt, Neugierde ist nicht abgesagt, die wunderbare Kraft der Stille, auch sie ist nicht abgesagt. Lesen ist nicht abgesagt, Schreiben ist nicht abgesagt, sich schöne Gedanken schicken ist auch nicht abgesagt. Solidarität ist nicht abgesagt, Nächstenliebe ist nicht abgesagt, Kooperation ist auch nicht abgesagt. Träume sind nicht abgesagt, Mut ist nicht abgesagt, Glauben ist nicht abgesagt, auch die Sehnsucht ist nicht abgesagt. Kreativität ist nicht abgesagt, Gespräche sind nicht abgesagt, auch unsere Fantasie ist nicht abgesagt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s